Weinfest Leibnitz 13.10.2019

Kaiserwetter präsentierte sich auch heuer wieder beim Weinfest in Leibnitz. Eine bunt gemischte Abordnung von Trachtlern aus der gesamten westlichen Obersteiermark fand sich dazu ein, nicht nur um gemeinsam zu feiern und den guten Wein zu verkosten, sondern auch um Ihre schönen Tänze und Plattler zu präsentieren. Unter den zahlreichen mitgereisten Murtaler Verbandsmitgliedern befanden sich unter anderem auch der Teufenbacher Obmann Panzer Franz, sowie der Judenburger Obmann Puffing Alois. Es herrschte großartige Stimmung und es war ein echter Gaumen- und Augenschmaus für alle Anwesenden.

Wir freuen uns bereits auf nächstes Jahr! In diesem Sinne, ein zünftigs "Frisch auf"!

 

 

Erntedankfest in der Magdalenakirche 6.10.2019

Zum Erntedankfest trafen sich auch heuer wieder die Madln und Buam, sowie deren erwachsenen Begleitung in der Magdalenakirche in Murdorf.

Es war eine schöne und friedvolle Feier, bei der man sich einmal mehr darauf besann, die reichen Schätze unserer Natur in Dankbarkeit zu würdigen und Bewusstsein zu schaffen, wie gut es uns in diesem wunderbaren Land geht.

 

75. Geburtstag Hermine Ginter

Persönliche Geburtstagsgrüsse überbrachte Christine Enzinger der lieben Hermine Ginter zum 75. Geburtstag. Seit 1. 5. 1972 ist die Junggebliebene bereits Mitglied.

Wir bedanken uns herzlich für die Treue. Viel Glück und Gesundheit weiterhin!

Kinder-und Jugendtreffen auf der Brandner Hube 28. bis 30.08 2019

Viel Spaß hatten die Kinder und Jugendlichen mit Ihren Betreuern auf der Brandner Hube bei Knittelfeld. Nach einer gemütlichen Wanderung, wurden die Schlafräume bezogen und schon ging es nach draußen, wo Wald und Wiese alles bieten, was das Kinderherz begehrt. Natürlich gab es auch Tiere, wie Schweinderl, junge Katzerl und Kühe, die immer besonders anziehend wirken. Im Vordergrund standen aber das Tanzen, Spiel und Bastelei und nicht zuletzt die Unterhaltung am Lagerfeuer mit Würstel und Brot. Zum Einsatz kam diesmal auch ein Rettungswagen und Sanitäter, aber Gott sei Dank nicht aus Bedarfsgründen, sondern einfach als kleine Erste Hilfe Schulung für Alle. Die Kinder waren auf jeden Fall begeistert und machten sich gut als Ersthelfer. Am Freitag gab es dann mit den Eltern eine Abschlußveranstaltung mit neu einstudierten Tänzen, bei Kaffee, Kuchen und dem einen oder anderen Bierchen wurde das Seminar für dieses Jahr dann geschlossen. Danke an alle Betreuer und versorgenden Kräfte! Die Kinder freuen sich jetzt schon wieder auf das kommende Jahr!

Maibaumumschneiden  24.08.2019

Buchstäblich ins Wasser gefallen ist das heurige Maibaumumschneiden in Judenburg.

Wolkenbruchartiger Regen hat sich am frühen Nachmittag über den Hauptplatz ergossen, welchen der Verein in mühsamer, mehrtägiger Vorarbeit für die Besucher hergerichtet hatte. Und es hatte wunderbar angefangen, die Gäste waren schon zahlreich eingetrudelt und haben die Bierbänke gut gefüllt. Siegi Graßhoff und seine treuen Musikanten haben bereits Stimmung gemacht und unsere fleißigen Service-Bienchen schwirrten zwischen den Tischen herum und verteilten die bestellten Getränke, Schnitzel und Würsteln, während die Kleinen mit großem Enthusiasmus Lose verkauften. Dann kam das große "Donnerwetter" und just in dem Moment, als die "Hafendorfer" Ihren Aufbau fertig hatten, fegte der Gewittersturm über Judenburg. Einige retteten sich in die kleinen Zelte rundum und man hoffte, es würde sich schnell verziehen. Dem war leider nicht so und auf jeden Lichtblick folgte der nächste Schwall an Regen. Nach einer gefühlten Ewigkeit lies es doch endlich nach und um etwa 16:00 wurde der Maibaum doch noch von Peter Amon und seinen "Buam" zu Fall gebracht. Und trotz der widrigen Umstände kamen noch einige Leute zurück, nicht zuletzt, um auch der Verlosung der tollen Sachpreise beizuwohnen. Dadurch konnte der Verein nochmal einiges gut machen! An dieser Stelle ein großes Dankeschön allen Unterstützern, Sponsoren, Helfern und Besuchern der Veranstaltung!

75. Geburtstag Schaflechner Franzi

Alles erdenklich Gute, viel Glück und Gesundheit wünschen die Mitglieder der Lustigen Steirer Ihrem langjährigen Mitglied Schaflechner Franzi zum 75. Geburtstag!

Wanderung Eselsberggraben 10.8.19

Bestes Wanderwetter präsentierte sich am 10.8 beim Vereins-Wanderausflug in den Eselsberggraben. Funklhütte, Knollihütte und Hölzlerhütte laden zur Rast im Tal ein, während von Letzterer der Aufstieg auf den Hochstubofen, die Schoberspitze und den Talkenschrein möglich ist. Einige Sportliche haben diesen auch in Angriff genommen und sind teils bis zum Gipfel hoch gewandert. Andere haben es sich an einem der Seen und Wasserfälle auf dem Weg gemütlich gemacht. Im Anschluß an die Leibesertüchtigung gab es bei zünftiger Musik noch eine paar Tanz- und Plattlereinlagen, an denen sich auch die fremden Gäste erfreuten. Ein herrlicher Tag in einer wunderschönen Umgebung. Lustiges Steirerherz, was willst Du mehr?!

Asphaltschießen am 4.August 2019

Zum Asphaltschießen am 4. August des Jahres fand sich eine illustre Runde Trachtler ein und und trat in 7 Mannschaften gegeneinander an. Die Teams waren bunt gemischt aus jung und alt und es zählte der Spaß und das dabei sein.

Dennoch stellten sich einige als erfahrenere Stock-Experten heraus und natürlich spielte auch ein Quentchen Glück die Rolle, dass sich letztendlich die Siegermoarschaft, bestehend aus Weißhap Anton, Poier Manfred, Gschaider Manfred, Fischlauer Hildegard und Enzinger Christine durchsetzte, gefolgt von den Mannschaften unter Knoll Erwin und Amon Peter. Die genauen Ergebnisse kann man der beigefügten Liste entnehmen(zum vergrößern bitte 2 x draufklicken). Es war ein lustiger Tag für alle, die unter dem Motto "Stock heil" mitgemacht haben.

70 Geburtstag Willibald Pirker

Christine und Sepp Enzinger gratulieren unserem ehemaligen Obmann der Volkstanzgruppe und langjährigem Mitglied Willibald Pirker in St. Anna am Lavantegg zum 70 Geburtstag. Herzlichen Glückwunsch!

Winterleiten Kirtag 14.07.2019

Am 14.07.2019 fand der diesjährige Kirtag auf der Winterleiten statt. Leider hat Petrus, wie schon im letzten Jahr, wieder nicht mitgespielt und so gab es bei eher unterdurchschnittlichen Temperaturen einen Mix aus Sonne und Regen, wobei Zweiterer überwog. A echter Trachtler lässt sich aber nicht unterkriegen und so lieferten die älteren und jungen Tänzer wie immer souverän ihre wunderbaren Tänze ab. Natürlich durften auch die Plattler nicht fehlen. Der eigens dafür, von unseren hauseigenen "Monteuren" installierte Tanzboden, hielt Wetter und Tänzern eisern stand. Auch wenn sich die Besucherzahl in Grenzen hielt, bzw. viele ins Haus flüchteten, gab es ausreichend Beifall. Somit steht auch im kommenden Jahr einem Auftritt auf der heimatlichen Alm am Fuße unseres Hausbergs nichts im Weg.

Im Anschluß an die Auftritte gab es noch typische, steirische Speisen, wie etwa den türkischen Sterz mit der obligatorischen Schwammsuppn.

Danke fürs dabei sein allen unseren erfahrenen und professionellen Erwachsenen-Tänzern und Plattlern, wie auch einmal mehr unseren Jungen und den Kleinsten sowie deren Eltern!

Abschlußfeier zur Sommerpause

Im schönen Kasernenhof und in unserem Vereinsheim wurde am 12.07 eine kleine Grillparty mit Spiel, Spaß und Musik zelebriert. Für die Kinder wurden einige Stationen aufgebaut, an denen sie sich sportlich und spielerisch messen konnten und die Erwachsenen genossen den schönen Abend bei netten Gesprächen, Speis und Trank. Nach dem feinen Vorspeisen, wie etwa selbstgemachte, original thailändische Frühlingsrollen und dem Fleisch- und Würstelbuffet, das "Meister" Gerald Leitner unermüdlich am Gasgriller zauberte, gab es noch Kuchen und Kaffee von unseren Damen. Nachdem sich alle den Bauch vollgeschlagen hatten, wurden noch die Sieger des Spieleparcours "gekrönt", wobei bei den Grossen Philipp Pojer die Nase vorn hatte und bei den Kleinen Elena Hollerer den McDonalds Gutschein abstaubte. Letztendlich waren aber alle Sieger und durften sich noch am Süssigkeiten-Tisch austoben. Jetzt wird erstmal Probe-Pause gemacht, bis es im Herbst fröhlich weiter geht. Allen Mitgliedern schöne Sommerferien!

 

Besuch der Betriebsfeuerwehr der Firma Stahl Judenburg

Am 08.06., bei strahlend sonnigem Wetter, organisierte unsere Jugendleiterin Manuela Sprung einen informativen und unterhaltsamen Ausflug zur Betriebsfeuerwehr der Firma Stahl Judenburg. Sohn Stefan Sprung und Kollegen gewährten uns einen Einblick in ihre Tätigkeit bei der Feuerwehr. Unter anderem wurden verschiedenen Brände vorgeführt, die jeden auch im eigenen Haushalt treffen können und dabei wurden auch gezeigt, wie man dieser am Besten Herr wird. Die Kinder waren wahrlich mit FEUER-Eifer dabei und machten alle eine gute Figur als Löschmeister. Zuerst mit den verschiedenen Feuerlöschern und später sogar mit dem großen Wasserschlauch. Es war ein riesen Spaß für die Kids, die natürlich die Gelegenheit auch gleich für eine kühle Dusche nutzten. Auch das ganze Equipment, wie Sauerstoffgerät, Wärmebildkamera und Kleidung wurde ausführlich erklärt.

Danach gab es natürlich ein Eis und Getränke für die potentiellen Nachwuchs-Feuerwehrleute. Danke recht herzlich bei den Personen, die heute mitgewirkt haben, sowie ein generelles großes Danke an alle Freiwilligen bei der Feuerwehr und in sämtlichen anderen Institutionen, wo sich Menschen ehrenamtlich für ihre Mitbürger engagieren!

Landesjugendtag in Murau

Am 18.05 lud der steirische Landestrachtenverband, angeführt von Landesverbandsobmann Balthasar Kendlbacher und Landesjugend-Obmann Manuel Bartl, die Jungen und Junggebliebenen zu einem gemütlichen Ausflug ins Murtaler Oberland. Zuerst stand der Besuch des Holzmuseums in St. Ruprecht auf dem Programm, danach ging es zu einem Mittagessen ins Brauhaus Murau und im Anschluß daran, mit der bekannten Murtaler Schmalspur-Bahn nach Tamsweg, im salzburgerischen Lungau. Dort gaben die Kinder  und Jugendlichen der mitgereisten Vereine ein paar volkstümliche Tanzklassiker zum Besten. Das Aichfeld wurde dabei vertreten von den "Lustigen Steirern" aus Judenburg, sowie den Knittelfelder "Steirerherzen" und dem Verein "Edelweiss" aus Zeltweg. Aus dem Bezirk Murau stellte sich der Trachtenverein aus Teufenbach, unter der Leitung von Panzer Franz ein, worüber wir uns besonders gefreut haben. Das Wetter war den Teilnehmern gnädig und sie durften eine unterhaltsame und genußvolle Reise durch die obersteirische Berglandschaft genießen, die von der wunderschönen Mur geprägt ist. Den Kindern hat die Fahrt im Dampfzug ganz besonders Spaß gemacht. So fand der Jugendtag großen Anklang und sinnt auf Wiederholung.

Muttertagsfeier der SPÖ Frauen

Eine kleine, aber feine Muttertagsfeier der SPÖ Frauen Judenburg, gab es am Freitag, den 03.05.19 im Oberwegerstadl. Etliche Damen fanden sich ein und durften sich einmal von den Herren der Schöpfung bedienen lassen. Unter den Anwesenden Ehrengästen befanden sich auch Bgm. Dolleschall, sowie BR Christian Füller, welcher auch fleissig beim Service mithalf. Es gab Kaffee und Kuchen, sowie Schnitzerl und Kartoffelsalat und auch für Unterhaltung war gesorgt. Neben unseren kleinen Tänzern und Plattlern, die die Frauen begeisterten, gab es auch einen jungen Zauberkünstler und einen Alleinunterhalter. Es war ein gemütlicher Nachmittag!

Maibaumaufstellen 2019

Bei heiteren Wetterbedingungen wurde heuer am 27.04 der Maibaum am Judenburger Hauptplatz aufgestellt. Der Sonne entsprechend, erwärmten zuallererst die ganz kleinen TänzerInnen die Herzen der Anwesenden, mit dabei unter anderem Bgm. Dolleschall, flankiert von der amtierenden Zirbenprinzessin. Die fleißigen Helferinnen und Helfer des Vereines versorgten die Besucher mit Getränken, selbstgebackenen Mehlspeisen und Würstln. Nachfolgend präsentierten auch die Plattler ihr Können und begeisterten das Publikum ebenso, wie die Tanzgruppe der kürzlich erst ausgezeichneten Jugend. Zwischendurch gab es noch weitere musikalische Unterhaltung von Siegi Graßhoff und seinen beiden Begleitern, sowie von der Stadtkapelle Judenburg. Schließlich wurde der prachtvolle Maibaum, mit Unterstützung der lokalen Feuerwehr in die Höhe gebracht und von etlichen starken Männern, angeführt von Obmannstellvertreter Peter Amon, im Boden fixiert. Der Baum verschönert nun den Judenburger Hauptplatz bis zum Umschneiden, das heuer voraussichtlich am 24. August stattfindet. Wir bedanken uns wieder herzlich bei allen Unterstützern der Veranstaltung und wünschen einen schönen 1.Mai!

Palmweihe, 14. April 2019

Besonders zahlreich erschienen diesmal die Mitglieder des Vereines zur Magdalenakirche nach Murdorf. Im schicken Trachtengewandt postierten sich die Mädchen und Buben mit den eigens angefertigten, bunten Palmbuschen vor dem sympathischen Kaplan aus Vietnam und lauschten der kurzweiligen Predigt.

Ganz andächtig waren sie auch in der Kirche. Nach dem obligatorischen Gruppenfoto, ging es schnurstracks ins Altersheim "wie daham", wo die geweihten Buscherln von den Kindern an die Bewohner verteilt wurden. Die Freude in deren Augen ist jedesmal wieder ein wirklich eingehendes Erlebnis für alle. Freude und Frieden sollte zumindest in der Karwoche herrschen und so wünschen wir auch dem ganzen Verband und alles Besuchern unserer Website ein fröhliches Osterfest!

 

Preisschnapsen 2019

Eine illustre Gesellschaft fand sich dieses Jahr am 13. April im Vereinsheim zum Preisschnapsen ein. Angeführt und organisiert von Sylvester Bischof traten 16 Herren und immerhin 8 Damen gegeneinander an und matchten sich um die meisten Stiche.

Was liegt pickt und gemäß dieser Ansage holte sich heuer Pojer Manfred den Sieg, gefolgt von Josef Enzinger und Widenschek Alfred. Bei den Mädls hatte ebenfalls eine Pojer, nämlich Maria die Nase vorn und verwies Sprung Manu und Nägele Hildegard auf die nachfolgenden Ränge zwei und drei.

Es war ein unterhaltsames Zusammentreffen und bei aller "Härte", die das Spiel erfordert, wurde trotzdem viel gelacht und geplaudert. Ein kleiner Auszug der spielerischen Zusammentreffen und der finalen Ergebnisse und Ränge findet man in den Listen in der Fotogalerie.

Palmbuschenbinden 2019

Obmann-Stellvertreter Ernst Leitner lud auch heuer wieder zum Palmbuschenbinden nach Thalheim. Mit vereinten Kräften wurden zwei große Körbe voller hübsch beschleifter Buscherln hergestellt, die am folgenden Palmsonntag im Altenheim in Judenburg verteilt werden sollten. Der Wettergott hat mitgespielt und so konnten die Kinder auch im großen Garten tollen und mit den süßen Häschen kuscheln. Im Anschluß gab es eine gute Pizza im naheliegenden Gasthof Widenschek. Wir bedanken uns herzlich bei allen Helfern und Gastgebern!

Steirisches Leistungs-Tanzabzeichen in Gratwein, 07.04.2019

Sa., der 7. April 2019, war ein großer Tag für unsere Kinder und Jugendlichen der Lustigen Steirer!

Voll Vorfreude bestiegen die jungen Trachtler mit Ihren Eltern den Bus nach Gratwein, wo die steirischen Trachten-Tanzabzeichen vergeben wurden.
Nachdem noch im Bus ein großes Frisurenstyling stattfand und ein kleines Frühstück konsumiert wurde, stieg die ganze Mannschaft fesch und frisch, passend zum Motto des Vereines, aus und begab sich in die Festhalle des Ortes. Zahlreiche Mitstreiter verschiedenster Vereine aus der ganzen Steiermark, stellten sich nachfolgend einer mehrköpfigen Jury und zeigten ihr tänzerisches und plattelndes Können.
Die vielen "Fans" wurden reichlich belohnt, denn alle Gruppen gaben Ihr Bestes und es wurden wunderschöne Tänze und Plattlervorführungen präsentiert.
Die Jugend der lustigen Steirer verdiente sich nicht nur durch Ihre Tänze großen Applaus, sondern bestachen die Punkterichter mit Ihrem herzlichen Charme. Mit stolz geschwellter Brust wurden die Abzeichen entgegengenommen und man kann nur sagen, alle haben Lust auf mehr!
Es war ein tolles Erlebnis für alle, die dabei gewesen sind.
Dank gebührt der Jugendleiterin Manuela Sprung, unterstützt von Vortänzerin Kerstin Nägele, die dafür sorgen, dass unsere Jungen nie die Freude am Tanzen verlieren.
Ebenfalls Danke an Siegfried Graßhoff für die musikalische Umrahmung und allen Mitorganisatoren, die immer vollen Einsatz zeigen bei der Betreuung und Bewirtung der Kinder, sowie ganz speziellen Dank an Obmann Alois Puffing, der aus eigener Tasche eine Runde Getränke für alle Mitgereisten schmiss!