Ausflug nach Stainz 02.Okt.2021

Einen schönen Ausflug in die Schilchergegend unternahmen die lustigen Steirer am 2.Oktober. Der Flascherlzug schunkelte die gut gelaunte Gesellschaft durch die schöne Gegend rund um Stainz. Dabei wurde schon der eine oder andere Sturm konsumiert und es kam schon gute Stimmung auf. An den Stationen unterhielten unsere Tänzer und Plattler die Mitreisenden mit Ihrem Können und ernteten großen Applaus. Nach einem feinen Mittagessen im Ort, ging es im Anschluß ins Schloß Stainz mit seiner barocken Kirche, inklusive einer hoch-interessanten Führung durchs  Jagd- bzw. Landwirtschaftsmuseum. Von soviel Wissensvermittlung wird man natürlich wieder durstig und so wurde dann im Buschenschank Florlwirt fröhlich weiter geschmaust und getrunken. Auf Wunsch der Wirtin gab es dann auch einige (Tanz-)Schmankerl vonseiten unserer Trachtler. Es es war ein wirklich gemütlicher und unterhaltsamer Herbsttag in geselliger Runde. 

80 Geburtstag Hansi Forcher

Zu ihrem 80-er lud unsere liebe Hansi Forcher. Sie ist ebenfalls noch frisch und aktiv und mischt sich gerne unters Trachtenvolk. Auch ihr wünschen wir alles Liebe und Gute und noch viele gesunde Jahre.

70 Geburtstag Christine Enzinger

70 Jahre und kein bisschen leise, das ist unsere Christl! Sie sprüht nach wie vor vor Energie und ist stets auf Achse. Immer noch steht sie auch dem Verein jederzeit mit Rat und Tat zur Seite, tanzt gerne mit und besucht unsere älteren Mitglieder persönlich zu Hause. Wir wünschen weiterhin alles Gute für die Zukunft, viel Gesundheit und Glück! 

Ausflug Keltendorf u Buschenschank Pichler/Bad Waltersdorf

Eine kleine Delegation des Trachtenvereines machte sich auf zum Freilichtmuseum Keltendorf und im Anschluß zur Buschenschank Pichler in Bad Waltersdorf. Aufgrund einer Verwechslung ("Petra's Hofladen" gibt es demnach nicht nur in Fohnsdorf!), freute sich beim Maibaumumschneiden die Gewinnerin über einen ganz besonderen Preis. Fam. Pichler sponserte trotz Aufklärung und Entschuldigung ein tolles Schmankerl-Körberl für die Tombola, mit feinen Sachen aus eigener Produktion.

Und so kam es nun zu diesem kleinen "Kultur-Austausch" und es ist anzunehmen, dass es nicht das letzte Zusammentreffen ist!

 

Geburtstag Ernst Leitner

Zu einer kleinen, aber feinen Geburtstagsfeier lud unser lieber Ernst Leitner ins Vereinsheim.

Der gesamte Vorstand, sowie alle, die Ihn kennen und schätzen, gratulieren dem Junggebliebenen recht herzlich und wünscht ihm ein weiteres, gesundes Lebenjahr! Lieber Ernst, weiterhin nur das Beste für dich und Frisch auf!

Jugendseminar auf der Brandnerhube 25.-28.Aug 2021

Man braucht nicht weit zu fahren, um Schönes zu sehen und Gemeinsamkeiten zu entdecken! Ein paar lustige Tage auf der Brandner-Hube verbrachten die Kinder der Murtaler Trachtenvereine von 25.-28. August. An die 20 junge Tänzer und Plattler besuchten das Seminar, welches, wie schon viele Jahre davor, organisiert und geleitet wurde von Michael Tockner von den Steirerherzen Knittelfeld. Dieser wurde tatkräftig unterstützt von der Judenburger Jugendleiterin Manuela Sprung. Einige fleißige Küchenfeen und freiwillige KinderbetreuerInnen, sowie Gemeinderat und "Herr über die Quetschn" Manuel Peinhopf standen den beiden ebenfalls zur Seite. Für die Kinder gab es ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm. Es wurde gebastelt, gemalt, gesportelt, auf der Wiese, im Wald und mit den Tieren herumgetollt und nicht zuletzt gesungen und getanzt. Die neu einstudierten Tänze und Plattler wurden beim Abschussfest präsentiert und fanden großen Anklang bei den Eltern und Begleitern. Natürlich durfte auch das abendliche Lagerfeuer mit Würstelgrillen nicht fehlen und sogar die Feuerwehr kam zu Besuch. Die Kinder waren begeistert und haben sich auch schon für kommendes Jahr angesagt! 

Maibaum-Umschneiden 21.Aug.2021

Ein großartiges Fest wurde das diesjährige Maibaum-Umschneiden in Judenburg. Man konnte förmlich spüren, wie sehr sich die Menschen nach solch einer Veranstaltung gesehnt haben. So drudelten schon vor der offiziellen Eröffnung etliche Besucher ein und suchten sich quasi die "Logenplätze" am Hauptplatz. Wie bestellt lachte die Sonne ungetrübt vom Himmel und die fleißigen Helferlein vom Trachtenverein schwirrten seit den frühen Morgenstunden durch die Zelte, Hütten und rund um die Tische und Bänke.

Um 10 Uhr startete die Musik und der Platz füllte sich in handumdrehen. Zuerst spielte die Judenburger Stadtkapelle auf. Danach gab es unterhaltsame Volksmusik von den Stohlis und ab etwa 15 Uhr gaben Murtal 5 ihr Repertoire zum Besten. Die tollen Volksmusik und Schlager-Klänge animierten viele Leute dazu, das Tanzbein zu schwingen. Natürlich fehlten auch nicht die Auftritte der eigenen Kindertanz- und Plattler-Gruppen. Als wär Corona nie da gewesen, gaben sie ihr Können zum Besten und hatten großen Spaß dabei. Die Stimmung war diesmal wirklich außergewöhnlich gut und der Andrang hielt sich bis weit in den Abend hinein. Auch einige Gemeinderäte schauten vorbei, wie etwa Vbm. Elke Florian oder Finanz-Stadtrat Christian Füller, Mag. Thorsten Wohleser und Sabine Matje. 

Bei der Tombola gab es wieder wunderschöne Preise und auch die 1 € Lose gaben einiges her. Nicht zuletzt das bewegte die Leute dazu, recht lange sitzen zu bleiben und das Leben wieder richtig zu genießen.

Der TV bedankt sich hiermit bei seinen zahlreichen Gästen, Unterstützern und allen, die so unermüdlich mitgearbeitet haben. Ein herzliches "Frisch auf" ihnen allen!

 

 

Asphaltschießen 7.Aug.2021

Zum 17. Verbands-Asphaltschießen trafen sich etliche Mitglieder plus Anhang am 7. Aug. beim ESV Josefiquelle. Brauchtumsreferent Hans Enzinger organisierte alles wie gewohnt in bester Manier und das Wetter spielte auch wieder mit. Die Stocksportler zeigten vollen Einsatz, vergaßen aber nicht auf das olympische Motto und den Spaß! Die Mannschaften waren bunt gemischt, jung und alt, Profi- und Hobbystockschützen spielten zusammen. Letztendlich setzte sich die Mannschaft unter Moar Anton Weishap durch und verwies die anderen auf die folgenden Ränge. (Die Ergebnisse sind von der Auswertungsliste abzulesen). Die Anwesenden saßen noch eine ganze Weile zusammen und genossen die Sonne bei Speis und Trank - es war wieder ein schöner Nachmittag unter Freunden.

Jahreshauptversammlung 2021

Nach einer gefühlten Ewigkeit versammelte sich am 1.8. der Vereinsvorsitz der "lustigen Steirer" zur Jahreshauptversammlung ins Vereinsheim nach Judenburg.

Es gab einiges nachzuholen und zu besprechen, was in den letzten beiden Jahren dem Coronavirus zum Opfer gefallen war. Hauptsächlich wurde das Jahr 2019 Revue passiert, in welchem die letzten großen Veranstaltungen stattfanden. 

Mit den wenigen zustande gekommenen Auftritten und Einnahmen, die daraus resultierten und mit den Förderungen des Landes, gab es lt. Kassierin Rieser Sonja und Kassaprüfer Wolfgang Toperzer für den bemessenen Zeitraum auch einen finanziell positiven Abschluss.

Der bestehende Vorstand wurde in der Abstimmung 1:1 wiedergewählt. Das heißt, Vereinsobmann bleibt weiterhin Alois Puffing, der die Geschicke des Vereines mit viel Engagement leitet und erster Ansprechpartner bleibt.

Es bleibt zu hoffen, dass die derzeit entspannte Corona-Situation so bleibt, bzw. sich weiter verbessert, sodass endlich wieder alle geplanten Veranstaltungen stattfinden können. Die "lustigen Steirer" sind jedenfalls motiviert und freuen sich wieder aufs tanzen, platteln und musizieren. In diesem Sinne, ein herzliches "Frisch auf"!

Johannisfeier

Zu einer kleinen, aber feinen Johannisfeier trafen sich einige Mitglieder zur Sommersonnenwende. Im schönen Hof vor dem Vereinsheim prasselte das Feuer und der längste Tag des Jahres fand ganz nach Tradition seinen Ausklang.

Palmbuschenbinden im Vereinsheim

Diesmal leider ohne Beteiligung der Kinder und unter Einhaltung der der geltenden Corona-Regeln wurden im Vereinsheim auch heuer wieder die traditionellen Palmbuschen gebunden und ins Altersheim gebracht.

Wir hoffen alle, das die strengen Auflagen nächstes Jahr fallen und auch die Kleinen wieder mitmachen dürfen.

Trachten- und Vokstänzerverein
„Lustige Steirer Judenburg“

Vereinsheim:
8750 Judenburg, Kaserngasse 22

 

Obmann:

Alois Puffing

 

Telefon:0664/88127007